Angebot im TOMATIS® Institut Köln.

  • Persönliches Erstgespräch mit Ihrem individuellen Hörabdruck 
  • Erstellung eines individuellen Konzepts für Ihre Hör-Reise 
  • Erstellung Ihrer individuellen Hör-Programme
  • Begleitung Ihrer Hör-Reise mit Gesprächen nach Bedarf
  • Beratung zur Anschaffung und Benutzung der Ergänzungsgeräte FORBRAIN® und SOUNDSORY®

Beratung mit Hörprofil.

Im persönlichen Erstgespräch besprechen wir den Ablauf und erstellen einen Abdruck Ihrer individuellen Hörverarbeitung mit dem TOMATIS® Listening Test. Bei kleinen Kindern erfolgt anstelle des Hörabdrucks eine Beobachtung und ggf. ein Hörabdruck der Mutter. 

Mithilfe des Hörabdrucks bekommen wir einen Überblick über Ihre innere und äußere Wahrnehmung, Ihre Kommunikation mit der Umwelt, Ihre Fähigkeiten Neues zu erlernen, Ihr Wohlbefinden u.v.m.. Anders als beim allgemein bekannten Hörtest geht es beim Hörabdruck nach TOMATIS nicht um Ihr quantitatives Hörvermögen, sondern um Ihr qualitatives Zuhören, also die Bereitschaft das Gehörte aufzunehmen und zu verarbeiten. Dies hat viel mit psychologischen und auch mit körperlichen Aspekten wie Hörhaltung, Gleichgewicht etc. zu tun.

Das Erstgespräch dauert ca. 1 Stunde.

Begleitung Ihrer individuellen Hör-Reise.

Gewöhnlich arbeiten wir mit der  TOMATIS® Methode in 3-4 Intensivphasen. In jeweils 10 Tagen hören Sie täglich 40-60 Minuten.

Wir erstellen Ihnen ein individuelles Konzept und für jeden Hörblock jeweils individualisierte Hör-Programme auf Grundlage unserer Gespräche, Beobachtungen und der Hörabdrücke.

Bei der korrekten Anwendung der Geräte begleiten wir Sie in der Praxis bzw. zuhause per Video oder Telefon.

Ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Hör-Reise sind die regelmäßigen Entwicklungsgespräche, aus denen oftmals wichtige Impulse für Veränderungen bei den Kindern und Müttern hervorgehen.

Der gesamte Prozess braucht einen Zeitrahmen von 12-18 Monaten, denn nur langsame Veränderungen können auch langfristig bestehen bleiben !

Nach jeder Hörphase folgt eine Integrationsphase von 4 bis 16 Wochen. Im Anschluss darf man den Veränderungen weitere 12 Monate, Zeit geben, bis sie vollständig integriert, d. h. die neuen Fähigkeiten von Ohr und Gehirn im Alltag eingeübt und als fester Bestandteil etabliert sind.

Beratung zu Ergänzungsgeräten.

Das von TOMATIS® empfohlene Ergänzungsgerät FORBRAIN® eignet sich für das selbständige, regelmäßige Training daheim im Bereich Konzentration, Selbstvertrauen, Sprache und Stimme.

Komplementär wird das SOUNDSORY® für die Bereiche Motorik, Gleichgewicht, Koordination, Aufmerksamtkeit und Fokussierung eingesetzt.

Zur Anschaffung dieser Geräte berate ich Sie im Rahmen Ihrer Hör-Reise. 

Regelmäßige Supervision sowie Weiterbildungen und technische Erneuerungen für die Qualität meiner Arbeit und Ihrer Ergebnisse sind für mich eine Selbstverständlichkeit.